• DER RAUM
  • DER TANZ
  • LEITUNG BERNDT PROMMER

Herzlich Willkommen auf der Webseite von Bahara Tantra!

Ich wünsche dir kraftvolle Inspirationen beim Lesen der nächsten Zeilen!

Bahara Tantra ist ein Weg für deine persönliche Entwicklung und für alle Menschen geeignet, die motiviert sind Heim zu kehren zu sich selbst.

Die offene Abendgruppe bietet dazu den Rahmen und die Möglichkeit. Tantra und die Kunst des Seins sind die Grundlage, die uns unterstützt und uns den Weg bereitet.

Auf dieser Seite bekommst du einen Einblick, wie du in meinem behutsam aufgebauten und heilsamen Erfahrungsraum deine Präsenz wecken, deine Liebesfähigkeit erweitern und deine Natur als sinnliches und sexuelles Wesen als Frau und als Mann mit Würde, Achtung und Respekt wiederentdecken und entwickeln kannst.

Jede Erfahrung in deinem Leben bietet dir die Gelegenheit, etwas Neues zu lernen und eine Veränderung zu deinem letztendlichen Nutzen herbeizuführen.
Und nicht die Veränderung selbst, sondern der Widerstand dagegen verursacht uns Schmerz. Solange wir nicht bereit sind anzunehmen und akzeptieren wie es ist, werden wir die alten Muster und Konzepte immer wieder wiederholen.

Tantra bietet die Möglichkeit unser erwachendes Bedürfnis von uns Menschen an Übereinstimmung mit der Natur und den inneren Kräften zu finden und den Sinn der menschlichen Existenz tiefer zu durchdringen.
Wir wollen zu einem faszinierenden Abenteuer aufbrechen, bei dem wir in neue Ebenen von Bewusstsein eintreten können und herausfinden wollen wer wir sind und warum wir so sind, wie wir sind.

Es ist mir ein Herzensanliegen die Menschen, die sich mir anvertrauen, einen sicheren und würdevollen Raum zu schenken, indem du deine persönlichen Heilungs-, Entwicklungs- und Wachstumsschritte ganz natürlich gehen kannst. Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass jeder Mensch bereits alles in sich trägt, was er braucht, um sich selbst von innen heraus zu heilen und zu erblühen. Dieses innere grenzenlose Potential in jedem Menschen zu erwecken, zu entwickeln und zu kultivieren ist mein besonderes Anliegen.

Die Achtung der persönlichen Grenzen und die Freiwilligkeit bei allen Übungen sind wichtige Teile, der von mir gelehrten und praktizierten ethischen Grundhaltung. Menschen beginnen sich wieder ganz eins und geliebt zu fühlen, wenn sie erfahren:
Ja, ich bin willkommen so wie ich bin!

Ja, ich werde geachtet und respektiert so wie ich bin.

Ja, ich werde gesehen, gehört, gefühlt und verstanden!

Ja, ich werde in meiner Einzigartigkeit und dem individuellen Ausdruck meines Frau-Seins, Mann-Seins und Mensch-Seins erkannt, gewürdigt und geliebt!

Ja, ich werde in meiner Freiheit zu glauben geachtet.

Meine inhaltlichen Schwerpunkte sind:

Selbst-Achtung und Selbst-Liebe, emotionale Heilung und Beziehungskompetenz, Sinnlichkeit und würdevolle Sexualität, gelebte spirituelle Praxis.

Wir erforschen in einem geschützten Rahmen Polaritäten wie weiblich und männlich, Nähe und Distanz, Liebe und Eros, Grenzen setzen und Grenzen auflösen, Autonomie und Verbundenheit. In diesen Polaritäten begegnen wir uns selbst, anderen Menschen und dem Leben auf eine unmittelbare und berührende Weise.

Du wirst darin unterstützt, dich mit den Quellen deines Seins wieder zu verbinden, alte Wunden zu heilen und das Leben mehr und mehr so zu nehmen und zu leben, wie es ist. Liebe, Sexualität und andere unserer Themen sind eng verbunden mit unseren tiefsten menschlichen Sehnsüchten. Die tantrische Kunst des Seins ist ein manchmal spielerischer, manchmal herausfordernder Prozess, in dem die gefühlte Sehnsucht zum inneren Treibstoff und Wegweiser wird, unabhängig davon, ob sie erfüllt wird oder nicht.

 

08058